Matched Betting im WG? Gefährlich?



  • Hallo zusammen, ich habe eine Frage über Matched Betting für Studenten, die in WG wohnen, oder auch für leute, die in der gleiche Gebäude wohnen. In Deutschland gibt es kein Flatnummer in der Addresse, sondern nur die Straße und Hausnummer, aber in einer Gebäude, ist sie die gleiche für alle Wohnern. Das ist eigentlich ein Problem oder? zB in einer WG gibt es 20-30 Studenten oder in einer Gebäude gibt es 4 oder 5 Wohnungen. Was passiert, wenn 2 oder mehr Studenten Matched Betting machen? Ist das gefährlich für mich?

    Entschuldigung, Deutsch ist nicht meine Muttersprache.



  • Na, wenn es andere IP-Adressen sind, würde der Bookie sicher keinen verdeckten Ermittler hinschicken.
    Doch mobil zu wetten macht am wenigsten Spaß.


  • Doppelwetten

    @josephakle Vielleicht, aber Du würdest trotzdem gegen die Buchmacherkonditionen verstoßen, die da heißen, nur ein Konto pro Adresse ...



  • @Leonie Nein, danke, ich habe alles verstanden 😄 Also wenn ich zB mein Mobile Data nutze, kann ich dieses Problem vermeiden?


  • Doppelwetten

    @josephakle Hallo Joseph, bei mehreren Wohnungen im gleichen Haus kann es eigentlich keine Probleme geben trotz gleicher Hausnummer, da ja alle eine eigene IP-Adresse haben. Bei einer WG von 20-30 (!) Studenten, die alle das gleiche Netz benutzen, geht es normalerweise nicht, da ja alle in der gleichen Wohnung sind, und man kann nicht mehrere Boni von der gleichen Adresse beanspruchen. Also wenn man es trotzdem macht irgendwie, kann es sein, dass Buchmacherkonten geschlossen werden.

    Let me know if you would like the answer in English!



  • @josephakle sagte in Matched Betting im WG? Gefährlich?:

    st eigentlich ein Problem oder? zB in einer WG gibt es 20-30 Studenten oder in einer Gebäude gibt es 4 oder 5 Wohnungen. Was passiert, wenn 2 oder mehr

    Gute Frage, dann müsste jeder in einem Haus leben.
    Da das gleiche für alle Sportwetter gilt, kann das jeder Sportwettenanbieter beantworten. Ich hatte bislang noch keine Probleme, habe aber immer im Haus oder in kleinen Mehrfamilienhäusern gelebt 😉


Log in to reply
 

  • 1
  • 2
  • 22
  • 5
  • 1
  • 9
  • 2
  • 5