Verdienste Dezember!


  • Doppelwetten

    Hallo liebe Mitglieder und ein Frohes Neues Jahr Euch allen! 🎈 🎊

    Ich hoffe, Ihr seid alle gut reingerutscht und 2021 wird ein gesundes und erfolgreiches Jahr für uns alle!

    Habt Ihr schon Eure Verdienste für Dezember ausgerechnet?

    Bei mir waren es letzten Monat 441€. Ich habe eigentlich nur die Angebote gemacht, die man wirklich nicht auslassen konnte. Da gab es ja einige im Dezember, vor allem die Reload-Boni von Unibet, Intertops, Bet3000 und Bet-at-Home, und das Neukundenangebot von BPremium.

    Bei Unibet, Intertops und Bet3000 musste ich durch den gesamten Umsatz, aber dank Extreme Underlaying bei dem Intertops Bonus (und auch bei Bet-at-Home) hat das auch ganz gut geklappt.

    Was ist denn bei Euch so zusammengekommen? Ich glaube, einige von Euch haben wieder neue Rekorde aufgestellt ... 🎉 🏆


  • Doppelwetten

    @Hunter Super, danke! Da hat es sich doch gelohnt, drauf zu warten! Hoffe, es läuft diesen Monat wieder so gut bei Dir 🙂



  • Ganz vergessen meine Statistik zu posten:

    fce3f191-cca1-4440-9cee-52b5e26b62a3-grafik.png

    Bin mit 645,51 € im Dezember sehr zufrieden. NK Angebote von VBet und BPremium. Ansonsten die üblichen verdächtigen Reloads.



  • @gigipanzer Danke!
    Nachdem ich das gepostet habe, habe ich meine Overlay Strategie für alle möglichen Szenarien (alle Back-Wetten gewinnen, alle Lay Wetten gewinnen, zufällige Reihenfolge) durch simuliert.
    Ich bin ziemlich schnell zum Ergebnis gekommen, dass im Worst Case ich nicht nur den Bonus verliere, sondern ins Minus gehe. Das Risiko-Nutzen-Verhältnis stimmt für mich also nicht.

    Vorher habe ich immer nur die Verluste der Initial Wette berücksichtigt, vergaß aber die nachfolgenden noch zu setzenden Wetten...

    Fazit: lohnt sich nicht😋

    Wohingehen der Ansatz des Extreme Underlaying in der Simulation sogar ein zusätzliches Plus abwerfen kann. Basierend auf eurer Anleitung wende ich die Extreme Underlaying Strategie so lange an, bis die erste Lay-Wette gewinnt. Danach mache ich mit Standard-Lay weiter, bis das Back-Konto leer oder Rollover erfüllt ist.
    So steigt mein Gewinn mit jeder gewonnenen Back-Wette und mein (erhöhter) Aufwand wird entsprechend entlohnt.

    Hierbei ist es entscheidend das Ergebnis abzuwarten bevor man die nächste Wette setzt, sobald man im Standard Lay Modus ist, kann man mehrere parallel setzen.

    Vielleicht macht das ja sogar bereits jemand. Ich wäre jedenfalls froh, wenn ich das bei meinem letzten Reload angewandt hätte.

    An diesem Beispiel ist das Rollover der 10fache Einzahlung+Bonus, der Wetteinsatz ist immer identisch und im Standard Lay nehme ich immer Kosten von jeweils 10€ an.

    Verliert die 1. Back-Wette: Super, Geld ist bei der Börse. Ich habe zwar einen höheren Verlust, dafür habe ich Zeit gespart.
    Gewinnt die 1. Back-Wette, passe ich den Regler an den Restumsatz an und spiele weiter. Sobald die erste Back-Wette verliert gehe ich zum Standard-Lay über.
    Sollte 3mal in Folge die Backwette gewinnen, gehe ich neben dem kompletten Bonus sogar mit Gewinn raus.
    694a7343-e808-432b-bad5-2b8a31cc66ec-image.png
    Bei Fragen oder massiven Denkfehlern von mir, gerne melden.


  • Doppelwetten

    @Bjelle Wow, das war wirklich knallig!! Ja, hoffen wir mal, aber ich denke, zumindest für die erste Jahreshälfte sieht es schon mal gut aus 👍



  • Bei uns sind es knallige 1400€ geworden !! Bet3000 hat alleine knapp 250€ in die Kasse gespült. Der Rest war ein Mix aus NK (Betgold, Mybet, bpremium und Ladbrokes) und Reloads. Super Abschluss für 2020 ! 👍
    Hoffen wir das es trotz des neuen Glücksspielgesetzes genau so gut im Jahr 2021 weitergeht ! 🙂


  • Doppelwetten

    @gigipanzer sehr schön! Das freut mich auch für Dich 🙂


  • Moderator

    Zunächst ein frohes neues Jahr auch von mir an alle 🙂

    Bei mir war der Dezember auch sehr erfolgreich. Durch die bereits erwähnten Reloads und einige Welcome Angebote kam ich auf etwa 1000€

    @Yosii ein sehr starkes Ergebnis! Und ein interessanter Ansatz deiner Strategie. Wie genau spielst du die Angebote dann?


  • Doppelwetten

    @Yosii Meine Güte, das ist ja fantastisch!! Dann bin ich mal gespannt, wie Du mit Deinen Strategien fährst. Ich glaube wenn Du Dich immer daran hältst und nicht zwischen verschiedenen Ansätzen hin und her springt, kann Dir Murphys Gesetz nichts anhaben ...



  • @Leonie
    Ich habe im Dezember einen persönlichen Rekord aufgestellt und bin mit 1299€ rausgegangen. Ungefähr je zur Hälfte mit NK Angeboten und Reloads.
    Dafür musste ich auch relativ viel Zeit investieren, weil ich einige Rollover komplett machen musste. Ich will mich aber nicht beklagen, weil ich viel gelernt habe und nach wie vor nicht alles weiß.

    Im neuen Jahr will ich gleich zwei Strategien ausprobieren.
    Bei Buchmachern mit günstigen Quoten und niedrigen Rollover will ich mit Overlaying die Gewinne maximieren.

    Mit Extreme Underlaying gehe ich bei Buchmachern mit eher schlechten Quoten und hohem Rollover den umgekehrten Weg, aber eben auch mit dem gleichen Ziel der Gewinnmaximierung.

    Retroperspektiv sollte das funktionieren, aber Murphys Gesetz schlägt bekanntlich ja unerbittlich zu 😁


Log in to reply
 

  • 8
  • 20
  • 14
  • 10
  • 19
  • 9
  • 6
  • 20