Boni im Mitbewohnerkreis


  • Banned

    Hallo, hat jemand Erfahrung (gute oder schlechte) mit Boni, die von Mitbewohnern im selben Haushalt bespielt werden? Z.B. in einer Wohngemeinschaft.
    Ich bin in so einer Situation, dass mich meine Mitbewohner schon darauf angesprochen haben.


  • Banned

    Ok, vielen Dank für eure Antworten. Das mit dem Handy (nicht im WLAN) war auch meine Überlegung.



  • Benutze kein VPN und kein gleiches WLAN, das war für mich und meine Freunde schon sehr kostspielig. Selbst bei bezahlten VPNs. Die Buchmacher können das sehr leicht sehen. Ich würde es einfach über das Datenvolumen vom Handy machen, da kann eigenitlich weniger schief gehen



  • Ich denke VPN ist mittlerweile keine alternative mehr. Gerade die kostenlosen Anbieter werden viele Tipper benutzen und das erhöht das Riskiko, trotz verschiedener Adressen, gesperrt zu werden.

    Wie @MBHero schon geschrieben hat, am besten von mobilen Endgeräten benutzen. Dazu noch im privaten Modus des Browser. Auf keinen Fall die Apps installieren. Vielleicht gibt es auch die möglichkeit den PC über Fernwartung von Geschwistern oder Eltern zu benutzen.

    Ebenso sollte man vielleicht nicht alle Willkommensboni auf einmal spielen. Also 3x Skybet Bonus mit dem selben Betrag und der selben Wette. Eher die Wetten bissl streuen. Auch mal unterwegs ne Wette abgeben, wenn man in einer anderen Funkzelle ist.


  • Moderator

    @Thomas

    Es gibt Möglichkeiten das zu machen. Allerdings wäre ich sehr vorsichtig damit, da die Bookies sowas relativ schnell heraus bekommen und das in der Regel gegen deren AGB verstößt. Was ja auch schon auf Matched Betting zutrifft.

    Wenn du/ ihr es dennoch machen wollt, würde ich entweder offensiv beim Bookie nachfragen, ob das in Ordnung geht oder aber VPN nutzen (evtl kannst du dich aber dann bei bestimmten Bookies wie Bet365 nicht mehr einloggen oder Wetten abgeben)

    Oder aber Ihr nutzt eure mobilen Endgeräte, allerdings auf Basis mobiler Daten und nicht im selben W-Lan!

    Das ihr dieselbe Adresse habt, bedeutet ja nicht zwangsläufig, dass ihr im selben Haushalt wohnt. Ihr könntet ja auch Nachbarn sein... 😉


Log in to reply